Lesebühne Kriftel

Freitag, 22. April 2022 um 20.00 Uhr im Foyer des Bürgerhauses Kriftel

GUNNAR KUNZ aus Berlin stellt seinen Roman „Ausgeleuchtet“ vor, der in der Zeit der Weimarer Republik spielt. Der Autor kennt die Welt des Theaters, er hat auch als Regisseur gearbeitet und wird davon erzählen.

IRITH GABRIELY, die „Queen of Klezmer“ lässt auf ihrem historischen Saxophon und ihrer Klarinette passende Melodien von Kurt Weill, Erwin Schulhoff, Rudy Wiedoeft, Benny Goodman Swing, New Orleans Jazz und Dixi erklingen.

Eintritt: 7 €, inklusive Getränke und Gebäck in der Pause.

Sitzplatzreservierung erbeten: Tel. 06192 43758 oder

Mail: hanna@dunkel.de

Veranstalter: Kulturforum Kriftel mit dem „Förderverein Buch“